• Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image

Eine Premiere in diesem Jahr ist es, dass wir gleich zweimal mit Freunden ein verlängertes Wochenende in Venedig verbringen und neben diesem historischen Wunderland auch nochmals die Biennale besuchen und erkunden können. Und das ergab sich so: Eigentlich ganz einfach, denn wir waren ja schon mit einigen unserer Freunde hier in Venedig und schwärmen auch immer wieder über unsere Reisen hierhin. So ist es nicht weiteres verwunderlich, dass ...   (weiter lesen »)

  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image

Ein Wochenende im Burgenland. Gemeinsam mit Toni und Bene sind wir heute in den Süden gereist und haben zuerst einen ausgedehnten Spaziergang mit den Hunden unternommen, um im Anschluss dann im Gut Purbach unser Quartier zu beziehen und ein feines Abendessen zu genießen. Inklusive einer Spezialität des Hauses: Huhn in der Blase. Letzteres hat uns schon bei der Ankunft aus dem Kochtopf begrüßt und es gibt es ...   (weiter lesen »)

  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image

Karli ist in ein neues Alters-Jahrzehnt gerutscht und hat den Anlass genutzt und ein rauschendes Fest für seine Freunde organisiert. Mit dem gecharterten Bus ging es vom Burgtheater nach Langenlois, wo wir im Weingut Bründlmayer im Weingarten ein nettes Picknick feierten. Gestartet wurde der Birthday im Weingut mit einem Glaser Sprudel. Danach haben wir Proviant aufgenommen und sind hinter den Parkplatz in den vorbereiteten Weingarten mäandert. Nach unserer ...   (weiter lesen »)

  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image

Auch eine schöne Tradition ist die Sommerparty bei Werner und Marcus, wo sie Freunde zu sich einladen und der Griller angeworfen wird. Das Wetter war fabulös, die Freunde gut gelaunt, das Essen bestens gegrillt. So lassen wir uns das munden.

  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image

Peter und Karli haben es entdeckt und schon ein paar mal gemeinsam gemacht. Wir waren heute zum ersten Mal mit dabei. Irgendwo am Stadtrand von Wien sind wir durch die Weingärten hinauf gewandert, um uns zwischen den Weinreben kulinarisch zu erfreuen. Die Wettervorhersage für heute ist allerdings alles andere als vielversprechend. Starkregen sind angekündigt und da waren wir doch sehr gespannt, wie das bei Regen und Gewitter dann ...   (weiter lesen »)

  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image

Für ein angehendes Projekt haben wir uns hier in Bozen eingefunden, um erste Gespräche zu führen. Mal sehen was daraus wird. Was wir auf jeden Fall schon einmal sagen können, die Anreise nach Bozen ist ziemlich lange und auch kostenintensiv, insbesondere in der Kombi Flug, Leihauto und Übernachtung. Günstiger aber bei weitem anstrengender wäre es freilich, mit dem Auto direkt zu fahren und vielleicht sogar ...   (weiter lesen »)

  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image

Die Bar Moby Dick hat in der Nähe ihre Pforten eröffnet und eine kleine Besonderheit hier sind die Menus, die statt mit klassischer Weinbegleitung stattdessen mit jeweils passenden Drinks zu den Speisen begleitet werden. Klingt nach einer ziemlich gefährlichen Sache. Die Betreiber vom Moby Dick haben das aber natürlich mitbedacht und jeweils nur kleine, passende Cocktails gemixt. So war das aus gut zu meistern und am Ende ...   (weiter lesen »)

  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image

Heute haben wir es wieder geschafft, die Familie bei uns zu einem gemütlichen Treffen zu vereinen. Zwei + zwei + eins + wir. Also Romans Eltern, Richards Eltern und noch Oma. Gestartet haben wir mit einem kleinen Rundgang über die neue Terrasse. Und hier haben wir auch die Porchetta fertig gegrillt, die wir dann alle später unten (oben war es dann doch zu kühl und windig) genüsslich aufgegessen haben. Yummi.